Studieren in Deutschland

Informationsabend

Welche Rechte und Pflichten haben Studierende aus nicht-EU-Ländern in Deutschland? Der Referent stammt aus Mali, studierte in den 1990er Jahren E-Technik in Saarbrücken und war danach lange Mitglied des Ausländerbeirates der Stadt Saarbrücken. In dieser Funktion hat er vor allem internationale Studierende bei den unterschiedlichsten Problemen unterstützt und begleitet. Das hat ihn dazu inspiriert, in fortgeschrittenem Alter berufsbegleitend ein Jurastudium aufzunehmen. Nach einem Kurzreferat zur rechtlichen Situation ausländischer Studierender wird er Fragen der Anwesenden beantworten.

 

Termin: Dienstag, 28. November 2017, 20 Uhr
Ort: ESG Saarbrücken, Waldhausweg 7, Raum 2
Referent: Mohammed Maiga

Top