Im Jahr 2016 haben die evangelischen Kirche im Saarland alle interessierten Bürgerinnen und Bürger nach ihren Thesen für das Reformationsjubiläumsjahr gefragt.

Die dabei eingesandten Thesen wurden von einer Arbeitsgruppe der Evangelischen Studierendengemeinde Saarbrücken unter Leitung von Studierendenpfarrer Matthias Freudenberg ausgewertet. In diesem Zusammenhang ist eine Postkarten-Serie entstanden, die einzelne Botschaften der eingereichten Thesen in kompakter Form visualisiert.
Neben der Postkartenaktion wurden ausgesuchte Gedanken aus der Thesen-Aktion in eine siebenteilige Banner-Ausstellung verarbeitet.

Die Thesen verstehen sich als Anstoß, um über die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft, über die Zukunft von Kirche und Ökumene sowie über den eigenen Glauben nachzudenken und mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Top